CES TDU Schließzylinder und Schließanlagen

Das CES Profilsystem TDU mit Hinterschnitt ist ein Patent geschütztes konventionelles Schließsystem für den Objektbau.

Systembeschreibung

  • DIN 18252/EN 1303
  • Gemäß der VdS Richtlinien 2156 und 2386 für Einzelschließungen und Schließanlagen
  • Je Zylinderseite 5/6 gefederte Hauptsperrelemente, abgestuft und vertikal wirkend sowie bis zu 5 weitere seitlich den Schlüssel abfragende Kontroll- und Sperrelemente, die zur Erhöhung der Schließsicherheit dienen
  • Mindestens ein Gehäusestift und alle Kernstifte sind aus gehärtetem Stahl (als zusätzliche Anbohrsicherung)
  • Abtastsicherung durch besonders ausgebildete Gehäusestifte als wirksamer Schutz gegen Sperrwerkzeuge.
  • Über den Zylinderkern verläuft eine Führungsnute zur formschlüssigen Übertragung des Schlüssel-Drehmomentes
  • Stabiler Neusilberschlüssel nach DIN abgestimmt auf handelsübliche
    Schutzbeschläge mit Zylinderabdeckung
  • Konventionelles Schlüsselsystem mit vertikaler Schlüsselführung
  • Mit Markenzeichen auf dem Schlüsselschaft
  • Extrem variantenreiches, gesetzlich geschütztes Profil.
  • Herstellerprofil zum Einsatz in HS- und GHS-Anlagen
  • Auch im Britischen und Skandinavischen Profil erhältlich



Das CES Profilsystem TDU mit Hinterschnitt ist ein Patent geschütztes konventionelles Schließsystem für den Objektbau. Systembeschreibung DIN 18252/EN 1303 Gemäß der VdS Richtlinien 2156... mehr erfahren »
Fenster schließen
CES TDU Schließzylinder und Schließanlagen

Das CES Profilsystem TDU mit Hinterschnitt ist ein Patent geschütztes konventionelles Schließsystem für den Objektbau.

Systembeschreibung

  • DIN 18252/EN 1303
  • Gemäß der VdS Richtlinien 2156 und 2386 für Einzelschließungen und Schließanlagen
  • Je Zylinderseite 5/6 gefederte Hauptsperrelemente, abgestuft und vertikal wirkend sowie bis zu 5 weitere seitlich den Schlüssel abfragende Kontroll- und Sperrelemente, die zur Erhöhung der Schließsicherheit dienen
  • Mindestens ein Gehäusestift und alle Kernstifte sind aus gehärtetem Stahl (als zusätzliche Anbohrsicherung)
  • Abtastsicherung durch besonders ausgebildete Gehäusestifte als wirksamer Schutz gegen Sperrwerkzeuge.
  • Über den Zylinderkern verläuft eine Führungsnute zur formschlüssigen Übertragung des Schlüssel-Drehmomentes
  • Stabiler Neusilberschlüssel nach DIN abgestimmt auf handelsübliche
    Schutzbeschläge mit Zylinderabdeckung
  • Konventionelles Schlüsselsystem mit vertikaler Schlüsselführung
  • Mit Markenzeichen auf dem Schlüsselschaft
  • Extrem variantenreiches, gesetzlich geschütztes Profil.
  • Herstellerprofil zum Einsatz in HS- und GHS-Anlagen
  • Auch im Britischen und Skandinavischen Profil erhältlich



Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
CES Knaufzylinder System TDU CES Knaufzylinder System TDU
Das CES Profilsystem TDU mit Hinterschnitt ist ein Patent geschütztes konventionelles Schließsystem für den Objektbau. Systembeschreibung DIN 18252/EN 1303 Gemäß der VdS Richtlinien 2156 und 2386 für Einzelschließungen und Schließanlagen...
39,90 € *
CES Doppelzylinder System TDU CES Doppelzylinder System TDU
Das CES Profilsystem TDU mit Hinterschnitt ist ein Patent geschütztes konventionelles Schließsystem für den Objektbau. Systembeschreibung DIN 18252/EN 1303 Gemäß der VdS Richtlinien 2156 und 2386 für Einzelschließungen und Schließanlagen...
38,90 € *
Zuletzt angesehen