Produkte von FSB

Im Jahr 1881 eröffnete der Gürtlermeister Franz Schneider in Iserlohn in den Kellerräumen seines Hauses das Westfälische Metallwerk Franz Schneider, einen Betrieb für historisierende Möbelbeschläge aus Messing.[3] 1909 zog das Unternehmen nach Brakel in ein aus einer Konkursmasse erworbenes Dampfschlachthaus, einen Backsteinbau im Stil des Fin de Siècle.[4] Der Ortsname Brakel wurde nun Bestandteil des Unternehmensnamens, und Ende der 1920er Jahre produzierte Franz Schneider Brakel (FSB) auch Baubeschläge wie aus Blech getriebene Rosetten, Türschilder und Türdrücker. 1930 übernahm Franz Schneider, der Sohn des Firmengründers, das Unternehmen.[5] Mitte der 1930er Jahre wurden die ersten Türbeschläge aus Leichtmetall hergestellt.[3]

1950 übernahm der Enkel des Firmengründer Maximilian Schneider zusammen mit seinem Schwager Fritz Scheffler die Unternehmensleitung.[5] Mit der Wiederbelebung von Design und Architektur in den 1950er Jahren begann sich FSB mit neuen Design-Entwürfen zu einer exklusiven Architekturmarke zu entwickeln. Von 1950 bis 1963 war der Stahlgraveur, Ziseleur und Werkzeugmacher Johannes Potente (1908–1987) für das Produktdesign von FSB verantwortlich. Potente, der erst postum Anerkennung erfuhr,[6][7][8] wurde 1950 Leiter der Bereiche Entwicklung, Entwurf, Werkzeugbau, Graviererei und gewerbliche Ausbildung. Er entwarf Türbeschläge aus neuen Materialien wie Edelstahl, Bronze und Aluminium, wofür 1951/52 eine Leichtmetallgießerei aufgebaut wurde.[3] Potentes Entwürfe fanden Eingang in bedeutende Mustersammlungen, wie die des Museum of Modern Art in New York, wo 1998 vier seiner FSB-Klinken in die ständige Sammlung aufgenommen wurden.[3]

In den 1980er Jahren erfolgte eine Neuausrichtung des Unternehmens mit einer auf Tradition basierenden neuen Designkultur durch den Designer Otl Aicher. Aicher stellte die von einer Buch-Edition begleiteten „Vier Gebote des Greifens“ auf,[9] auf die sich das Unternehmen noch heute beruft. 1990 präsentierte sich FSB erstmals mit einem neuen von Aicher gestalteten Unternehmenslogo.[5] Es zeigt einen stilisierten Griff, der auf einer Klinke basiert, die der Philosoph Ludwig Wittgenstein für das 1926 bis 1928 erbaute Haus seiner Schwester in Wien entworfen hatte.[10]

Bedeutende Architekten verwenden FSB-Klinken. So sind etwa das Turning Torso in Malmö oder die James-Simon-Galerie in Berlin mit FSB-Produkten bestückt.[2] Heute ist das Unternehmen Weltmarktführer im Bereich Klinken.[11

Text: Wikipedia

Filter schließen
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schutzbeschlag Modell 73 7360 Schutzbeschlag Modell 73 7360
Design: Design 7360 Schutzklasse 4 Design und Si­cher­heit Schutz­be­schlag nach DIN 18257 bzw. EN 1906 als Drü­cker- oder Wech­sel­gar­ni­tur Design FSB 7360 mit Tür­drü­cker 1108 in Schicht­bau­wei­se, mit drehbar am Kopf­hals...
309,18 € *
FSB Schutzbeschlag Modell 73 7374 FSB Schutzbeschlag Modell 73 7374
Design 7374 Aluminium Design und Sicherheit Schutzbeschlag nach DIN 18257 bzw. EN 1906 als Drücker- oder Wechselgarnitur Design FSB 7374 mit Türdrücker 1107 in Schichtbauweise, mit drehbar am Kopfhals verankertem Stabilstift, beidseitig...
76,90 € *
FSB Drückergarnitur 1076 Kurzschild FSB Drückergarnitur 1076 Kurzschild
Drückergarnitur Kurzschild eckig Lieferbares Dekor : Alu, Edelstahl, brüniert messing - - - - - - - - - - - - - Für PZ und Buntbart Lochungen Der Architekt Robert Mallet-Stevens (1886 – 1945) war derjenige, der auf die Idee kam, einen...
74,90 € *
FSB Drückergarnitur 1076 Langschild FSB Drückergarnitur 1076 Langschild
Drückergarnitur Langschild eckig Lieferbares Dekor : Alu, Edelstahl, brüniert messing - - - - - - - - - - - - - Für PZ und Buntbart Lochungen Der Architekt Robert Mallet-Stevens (1886 – 1945) war derjenige, der auf die Idee kam, einen...
74,90 € *
FSB Drückergarnitur 1076 FSB Drückergarnitur 1076
Drückergarnitur Rosettenbeschlag Lieferbares Dekor : Alu, Edelstahl, brüniert messing - - - - - - - - - - - - - Für PZ und Buntbart Lochungen Der Architekt Robert Mallet-Stevens (1886 – 1945) war derjenige, der auf die Idee kam, einen...
63,90 € *
FSB Wechselgarnitur 1076 FSB Wechselgarnitur 1076
Wechselgarnitur Rosettenbeschlag Lieferbares Dekor : Alu, Edelstahl, brüniert messing - - - - - - - - - - - - - Für PZ und Buntbart Lochungen Der Architekt Robert Mallet-Stevens (1886 – 1945) war derjenige, der auf die Idee kam, einen...
63,90 € *
Zuletzt angesehen